Browse Tag

Software Saxony

Onlineumfrage: Herausforderungen der Software und IT-Branche in Sachsen

Im Juni wurde das Positionspapier „Umschalten. SW-IT-CH. Software und IT-Chancen in Sachsen nutzen“ vorgestellt. Nun wurde auf dieser Grundlage eine Onlineumfrage entwickelt.

Ziel des Fragebogens ist es, Intressenten die Möglichkeit zu geben, die aus Ihrer Sicht dringendsten Probleme bzw. Herausforderungen der Software und IT-Branche in Sachsen zu thematisieren.

Die Beantwortung des Fragebogens dauert ca. 10 Minuten. Hier gelangen Sie zur Umfrage: Onlineumfrage

Das Positionspapier können Sie nun auch im Software-Saxony Blog downloaden. Die Ergebnisse der Befragung werden Ende September ebenfalls im Software-Saxony Blog bekannt gegeben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Einladung zum Arbeitskreistreffen Software Saxony am 18. Oktober 2012

Am 18. Oktober findet das zweite Treffen des Arbeitskreises Software im Jahr 2012 statt. Dazu sind alle Interessenten herzlich eingeladen.

Das Treffen ist diesmal eine Gemeinschaftsveranstaltung des AK Software, der Bitkom Consult und des AK Personal. Auf dem Programm der Veranstaltung stehen zwei Vorträge zum Thema „Ständige Erreichbarkeit von Mitarbeitern“. Dieses Thema wird aus datenschutzrechtlicher und arbeitsrechtlicher Sicht betrachtet. Im Anschluss wird erläutert, wie sich dies auf den Mitarbeiter persönlich auswirkt. Es folgen eine Diskussion zum Thema und Aktuelles aus dem Netzwerk Software Saxony.
Keep Reading

Das war das 2. Arbeitskreistreffen Software Saxony 2010

Am 23. September 2010 fand das zweite Treffen des Arbeitskreises Software in den Räumen der Robotron Software-Datenbank GmbH statt. Rund 30 Teilnehmer aus Wirtschaft und Wissenschaft beteiligten sich an der Veranstaltung.

Nachdem sich zu Beginn der Veranstaltung die neuen Mitglieder:

Berghof Systeme e.K., Herr Stephan Braun und
ANECON Software Design und Beratung G.m.b.H., Herr Manfred Baumgartner

kurz vorgestellt hatten, nutzten die Gastgeber die Gelegenheit für eine ausführliche Präsentation ihres Unternehmens.

Zuerst gab Herr Hilko Donker einen Einblick in die erfolgreiche Firmengeschichte der Robotron Software-Datenbank GmbH. Danach stellte Herr André Reinhold die Aktivitäten des Unternehmens im liberalisierten Energiemarkt vor und im dritten Teil desVortrages präsentierte Herr Manfred Dubrow einen Erfahrungsbericht aus der Projektpraxis – “Einsatz von Oracle BI”.

Im Anschluss an den Fachvortrag erläuterte der Leiter des Arbeitskreises Dr. Frank Schönefeld die neue Organisationsstruktur des Arbeitskreises Software im Silicon Saxony e.V. und gab einen Ausblick darüber, welche Möglichkeiten sich dem IT-Standort Sachsen für eine Positionierung beim 5. nationalen IT Gipfel im Dezember in Dresden bieten.

Als letzten Punkt der Agenda stellte Stephanie Geißler, Mitarbeiterin der T-Systems Multimedia Solutions GmbH, ein neues Element des Mitgliedermanagements des Arbeitskreises vor. Mithilfe einer XING-Gruppe soll die Vernetzung der Mitglieder zukünftig verbessert sowie die Bekanntheit des Arbeitskreises gesteigert werden. Die Gruppe wird für alle Mitglieder frei zugänglich sein und im Oktober 2010 live gehen.

Am Ende des Arbeitskreistreffens hatten neue und etablierte Mitglieder des Arbeitskreises die Möglichkeit sich persönlich kennenzulernen und über aktuelle Trends und Themen auszutauschen.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden für die gelungene Veranstaltung!

Das nächste Arbeitskreistreffen findet voraussichtlich im Februar 2011 statt. Weitere Informationen dazu werden in Kürze hier im Blog veröffentlicht.

Hier noch einige ausgewählte Fotos:

robotron2
bild1bild2

  • 1
  • 2