Browse Tag

AG Personal

Einladung zum Arbeitskreistreffen Software Saxony am 18. Oktober 2012

Am 18. Oktober findet das zweite Treffen des Arbeitskreises Software im Jahr 2012 statt. Dazu sind alle Interessenten herzlich eingeladen.

Das Treffen ist diesmal eine Gemeinschaftsveranstaltung des AK Software, der Bitkom Consult und des AK Personal. Auf dem Programm der Veranstaltung stehen zwei Vorträge zum Thema „Ständige Erreichbarkeit von Mitarbeitern“. Dieses Thema wird aus datenschutzrechtlicher und arbeitsrechtlicher Sicht betrachtet. Im Anschluss wird erläutert, wie sich dies auf den Mitarbeiter persönlich auswirkt. Es folgen eine Diskussion zum Thema und Aktuelles aus dem Netzwerk Software Saxony.
Keep Reading

Arbeitskreise Personal von Silicon Saxony und Software Saxony starten in gemeinsame Zukunft

Am 27.01.2010 fand das gemeinsame Kickoff-Treffen der Personalarbeitskreise von Software und Silicon Saxony e.V. in Dresden statt. Zielsetzung war die Sammlung von Personalthemen für die Arbeitskreistreffen für 2010 sowie ein Meinungsautausch über das Zusammengehen beider Personalarbeitskreise. 28 Personaler aus der Sofware und Silicon Industrie nahmen an der Veranstaltung teil.

Gestartet wurde das Kickoff-Treffen mit einer Vorstellungsrunde, sowie der Frage, ob man ein gemeinsame Zusammenarbeit der beiden Arbeitskreise befürwortet. Das Feedback viel eindeutig für einen gemeinsamen Weg der zwei Arbeitskreise aus.

Der Workshop wurde durch einen Impulsvortrag von Dr. Jörg Klukas, pludoni GmbH, zum Thema „HR Trends 2010“ eingeleitet. Der Manager der Community www.ITsax.de beleuchtete in seinem Vortrag die Einflüsse der Wirtschaftskrise, Social Media und des demographischen Wandels auf die Personalarbeit in 2010.

Im Workshop-Teil der Veranstaltung wurden über 30 Themen in einer Art World-Cafe Atmosphäre gesammelt. Wichtigstes Thema in 2010 ist die Arbeitgeber Attraktivität in Zusammenhang mit Employer Branding unter Nutzung von Social Media. Weitere Themen vielen auf die Bereiche Führung, Mitarbeiterbindung und Personalentwicklung.

Das Treffen fand in den Räumlichkeiten von Silicon Saxony e.V. Unterstützt und organisiert haben diese Veranstaltung Dirk Gnewekow von Mercuri Urval, Dirk Röhrborn von der Communardo Software GmbH, sowie Dr. Jörg Klukas von der pludoni GmbH.

Kurzfristige Chance für Software Saxony Unternehmen eine Jahresarbeit am Schülerrechenzentrum zu betreuen

Am gestrigen Abend nutzten eine Reihe von Unternehmen, darunter IBM, T-Systems Multimedia und Communardo, die Gelegenheit, ihre Themen für Jahresarbeiten von Schülern der 12. Klasse im Schülerrechenzentrum Dresden (www.srz-dresden.de) zu vorzustellen. Das Interesse der Schüler war wie in den Fotos zu sehen über die Erwartungen hinaus sehr groß.

Dadurch besteht noch kurzfristig für 1-2 Unternehmen der Region die Möglichkeit, Jahresarbeiten für einen Schüler oder ein Team von (max. 2-3 Schüler) zu betreuen und auf diese Weise nicht nur das SRZ Dresden zu unterstützen, sondern vor allem das eigene Unternehmen bei den künftigen Studenten und Mitarbeitern nachhaltig bekannt zu machen. Eigene Erfahrungen dazu gebe ich Ihnen gern weiter.

Bei Interesse senden Sie mir bitte eine E-Mail, damit ich den Kontakt zum Schülerrechenzentrum herstellen kann.

Auch im kommenden Jahr werden die Jahresarbeiten wieder öffentlich vorgestellt und prämiert. Lesen Sie hier mehr über das Engagement von Software Saxony beim SRZ.

resized_p1050775 resized_p1050774

resized_p1050772 resized_p1050773

Wie halten wir unsere Besten? Nachlese zum Treffen der Arbeitsgruppe Personal.

Am 25. November fand unter diesem Titel eine gemeinsame Veranstaltung der Arbeitsgruppe Personal von Software Saxony und des Arbeitskreises Personal des Silicon Saxony e. V. bei der SALT Solutions GmbH in Dresden statt. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an unseren Gastgeber.

Dass Mitarbeiterbindung wichtig für unsere Unternehmen ist, ist ein alter Hut. Die 25 Teilnehmer der Veranstaltung sprechen für sich. Gerade in Zeiten zunehmenden Wettbewerbs, zunehmender Anforderungen an die Mitarbeiter aufgrund technologischer Komplexität, demographischen Wandels und dem Rückgang akademischer Abschlüsse spielt die Bindung der Mitarbeiter eine wichtige Rolle. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen die Vorträge von Dr. Blüthner (SALT) und Dirk Genewekow (Mercuri Urval). Keep Reading

AG Personal: Nächstes Treffen am 25.11. zum Thema „Wie halten wir unsere Besten?“

Ende November wird die nächste Veranstaltung der Arbeitsgruppe Personalgewinnung und –entwicklung von Software Saxony stattfinden:

Titel: Wie halten wir unsere Besten? Mitarbeiterbindung als Instrument zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität.
Referenten: Frau Anne Schurz und Herr Dirk Gnewekow von Mercuri Urval GmbH
Termin: Mittwoch, 25.11.2009, 16:00 – 19:00 Uhr

Die Veranstaltung wird dieses Mal gemeinsam mit der Arbeitsgruppe Personal des Silicon Saxony e.V. stattfinden, unter dessen Dach in den vergangenen beiden Jahren auch „Software Saxony“ als Arbeitskreis Software entstanden ist. Das Treffen bietet neben dem hochinteressanten Thema daher besonders gute Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit Fachkollegen aus der Region.

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme am Treffen der Arbeitsgruppe Personal haben, dann senden Sie bitte eine E-Mail an Dirk Röhrborn.

Fair ist fair ist richtig – ITsax.de Partner folgen den Regeln der FairCompany

fair_company_160_1

Das sehen auch die Partner von ITSax.de so. 15 Partner der ITsax.de Community agieren fair. Sie tragen jetzt das Gütesiegel „Fair Company“ des Magazins karriere.de der Verlagsgruppe Handelsblatt. Sie gehören zu jenen Unternehmen, die Absolventen eine faire Chance für eine berufliche Karriere geben und einen fairen Umgang mit Praktikanten pflegen.

Folgende Partner folgenden den Regeln der FairCompany:
– Achievo Deutschland AG
– Bautzen.IT Group GmbH & Co.KG
– buschmais GbR
– Communardo GmbH
– Data Informatik GmbH Zeitz
– DIS AG
– pludoni GmbH
– QualiType AG
– Salt Solutions GmbH
– SF Software & Friends GmbH
– subsist GmbH
– T-Systems Multimedia Solutions GmbH
– trans4mation GmbH
– TwentyOne AG
– xima media GmbH

Weitere Informationen und eine Übersicht über die beteiligten Unternehmen finden Sie hier.

Der Kodex der „Fair Company“ ergänzt das Regelwerk der ITsax.de Community. Alle Unternehmen von ITsax.de streben an, „Fair Company“ zu sein. Wir informieren hier auf www.ITsax.de über jeden Partner, der die Kriterien erfüllt.

ITsax.de ist unsere Empfehlung für Sie, in Sachsen aktiv zu bleiben. Mehr

Einladung zum Erfahrungsaustausch der IT-Unternehmen und Unternehmen mit IT-Abteilungen aus der Oberlausitz am 8. Juni 2009 in Bautzen

Wer kennt das nicht? Die meisten Bewerbungseingänge bekommen eine Absage – entweder weil sie durch das eigene Raster fallen, oder weil man gerade keine passenden Projekte/Services hat. Vielleicht wären diese Kandidaten aber genau die Richtigen für einen Ihrer Partner? Und umgekehrt sagt ein Partner Bewerbern ab, die für Sie interessant sind. Warum also nicht diese Bewerber untereinander „austauschen“? Passende Bewerber sind rar gesät!

Das ist ein Beispiel für Themen der Community ITsax.de mit dem Ziel sich gegenseitig bei der Rekrutierung von Fach- und Führungskräften zu unterstützen. Dabei spielt die Attraktivität der Region Sachsen und Oberlausitz als IT-Standort eine zentrale Rolle.

Das IT Netzwerk Oberlausitz, die Bautzen IT Group als Mitglied von ITsax.de, die Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH (MGO) sowie die Wirtschaftsförderung der Städte Bautzen und Görlitz laden ganz herzlich zu einem Erfahrungaustausch zum Netzwerk-Rekruiting ein. Keep Reading

Tag der offenen Tür des SRZ Dresden am 20. Juni

Im letzten Jahr konnte initiiert durch die AG Personal erstmals durch die Bereitschaft von Unternehmen im Netzwerk Software Saxony die beste Jahresarbeit am Schülerrechenzentrum Dresden mit einem Sonderpreis ausgezeichnet werden. (zum Bericht) Die Auszeichnung fand im Rahmen des Tages der offenen Tür des Schülerrechenzentrums statt und wurde durch eine Jury, bestehend aus Unternehmensvertretern des Netzwerkes Software Saxony, gekürt.
Dieses Ereignis ist für die Schüler am SRZ ein enormer Ansporn, eine besonders gute Projektarbeit
zu erarbeiten. Um die geleistete Arbeit dieser Schüler zu würdigen, wollen wir auch zum diesjährigen Tag der offen Tür, am 20. Juni 2009, prämieren.
Für interessierte Unternehmen besteht die Möglichkeit, durch eine finanzielle Unterstützung in beliebiger Höhe das Anliegen aktiv zu unterstützen und einen Vertreter in die Auswahljury zu entsenden.

Keep Reading

  • 1
  • 2