Browse Category

Startups

„Labornetzwerk“ – Einladung zum 18. Runden Tisch der Technischen Visualistik

„Labornetzwerk“ Einladung zum Runden Tisch der Technischen Visualistik

Dienstag, 03. Mai 2016 (Beginn: 16 Uhr)
Professur für Mediengestaltung
Fakultät Informatik,
Technische Universität Dresden
Andreas-Pfitzmann-Bau, Nöthnitzer Str. 46, 01187 Dresden

Zahlreiche wissenschaftliche Einrichtungen und Unternehmen beschäftigen sich mit der Konzeption, der Entwicklung und der Umsetzung innovativer Ansätze zur bildgestützten Interaktion mit Informationen und Daten in Unternehmensanwendungen. Wie kann man den Austausch zwischen den verschiedenen Akteuren effektiv gestalten? Wie können marktrelevante Neuerungen im Software- und Hardwarebereich schnell in den produktiven Einsatz geführt werden? Und wie sehen die passenden Vorgehens- und Geschäftsmodelle dafür aus?

Im Rahmen des 18. Runden Tisches der Technischen Visualistik wollen wir eine starke Plattform zur Bündelung von Know-how sowie Vernetzung zwischen den Partnern initiieren. Dazu laden wir unsere Freunde, Partner und die interessierte Öffentlichkeit herzlich ein mit uns zu diskutieren und das vom BMBF geförderte, im September 2016 stattfindende Innovationsforum „Labornetzwerk Technische Visualistik“ gemeinsam zu gestalten.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um eine Rückmeldung unter technische-visualistik.de / 18.Runder Tisch.

Dietrich Kammer, Jan Wojdziak und Rainer Groh

Getstarted Gründerfrühstück in Dresden: Von Freelancern bis zu virtuellen Beteiligungen – Arbeitsrechtliche Herausforderungen für Start-ups

Das Get Started Gründerfrühstück des Digitalverbands Bitkom kommt mit Unterstützung von dresden | exists in die sächsische Hauptstadt. Am 22.10.2015 sind alle Gründer und Mitarbeiter von Start-ups ab 8.30 Uhr herzlich eingeladen zum Auftaktevent im Vi Rocket Science Center (http://virsc.de, Königsbrückerstraße 124, 01099 Dresden).

Der inhaltliche Teil beginnt um 9 Uhr: Im Mittelpunkt des Frühstücks stehen arbeitsrechtliche Fragen. Was müssen Startups bei der Arbeit mit Freelancern beachten (Stichwort Scheinselbstständigkeit)? Welche Do’s und Don’ts müssen bei der Arbeitsvertragsgestaltung beachtet werden? Wie können Mitarbeiter durch virtuelle Beteiligungen gewonnen oder an das Unternehmen gebunden werden? Der Rechtsanwalt und PwC-Manager Jan Kochta wird in einem Vortrag die wichtigsten arbeitsrechtlichen Stolpersteine und Lösungen zur Umgehung vorstellen. Der fodjan Gründer Carsten Gieseler wird eigene Erfahrungen aus der Praxis seines Start-ups ergänzen, ebenso wie Dirk Röhrborn, Geschäftsführender Gesellschafter der Communardo Software GmbH und Bitkom-Landessprecher Sachsen.

Im Anschluss an die Präsentationen besteht genügend Zeit für Fragen bei Kaffee und Croissants. Im Rahmen der Diskussion können gerne auch Themen rund um die Gestaltung von AGB und Vertragsbedingungen besprochen werden. Die Veranstaltung richtet sich an Gründer und Mitarbeiter von Start-ups aus dem Digitalbereich. Zur Anmeldung wird eine E-Mail an Niklas Veltkamp (n.veltkamp@bitkom.org) erbeten.