Browse Category

Projektmanagement

„Kontrastverstärker“ – Einladung zum 12. Runden Tisch der Technischen Visualistik

Dienstag, den 19 November ab 16:00 Uhr / Junior-Professur Wisssensarchitektur / Bürogebäude Zellescher Weg 17 (Studio-Saal 006), TU Dresden

Im Fokus des 12. Runden Tisches der Technischen Visualistik steht diesmal, Ideen einzufangen und zu verstärken, die aus einem produktiven „Clash of Cultures“ zwischen kreativen Querdenkern, High-Tech-Industrie sowie Wirtschafts- und Politikvertretern entstehen.  Der Runde Tisch wird dazu in mehreren Runden durchgeführt:

In Runde 1 „Pecha Kucha“ (60min) werden in kompakten Statements – und mit maximalem Kontrasteffekt – eine Reihe von Positionen aus der Kreativ- und Technologielandschaft wie auch aus Politik und Wirtschaft vorgestellt.

In Runde 2 „Crossover“ (30min) versuchen die „Hosts“ Rainer Groh und Jörg Rainer Noennig die vorgestellten Themen, Thesen und Ideen im assoziativen Freiflug zu verknüpfen und die weiteren Teilnehmer im kreativen Smalltalk einzubeziehen.

In Runde 3 „TED spricht“ wählen die Teilnehmer – unter Zugabe von Rotwein und Hackepeter – aus den vorgestellten Partnern und Konzepten ihre Traumpaarungen aus. Diese „Hot Couples“ werden animiert, Ansätze für gemeinsame Crossover-
Projekte zu formulieren und vorzustellen – um sie in Zukunft möglicherweise zu realisieren.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um eine Rückmeldung.
Prof. Jörg R. Noennig und Prof. Rainer Groh

 

 

 

Arbeitsgruppe Technische Visualistik im Arbeitskreis Software (Silicon Saxony e.V.)

Arbeitsgruppe Technische Visualistik
(AK software im Silicon Saxony e.V.)

Anfahrtsskizze 12 Runder Tisch der Technischen Visualistik– Juniorprofessur Wissensarchitektur

Nachlese zum 1. Arbeitskreistreffen Software Saxony am 25.03.2010

Großen Zuspruch fand das erste Arbeitskreistreffen Software Saxony in diesem Jahr, das in den Räumen der T-Systems Multimedia Solutions GmbH in Dresden stattfand. Mehr als 40 Teilnehmer aus Wirtschaft und Wissenschaft waren der Einladung von Dr. Frank Schönefeld, Leiter des Arbeitskreises, gefolgt.

Nachdem sich die neuen Mitglieder

Data Informatik Zeitz GmbH, Herr Steffen Prasse,

fink & PARTNER Mediaservices GmbH, Herr Ard Meier,

intecsoft GmbH, Herr Dieter Jungmann

Gründerinitiative Dresden exists, Herr Robert Langer,

vorgestellt hatten, präsentierten die Arbeitsgruppen

AG Personal
Softwaretest,
Java User Group,
.NET_User_Group,
Technische Visualistik

des Arbeitskreises im Jahresbericht ihre Erfolge und Neuigkeiten.

Frau Gitta Haupold, Vorstand im Silicon Saxony e.V., stellte die geplante Neuausrichtung des Silicon Saxony e.V. vor. Dr. Frank Schönefeld erläuterte die zukünftige Organistations-Struktur des Arbeitskreises Software und zeigte die Vorteile einer Mitgliedschaft im Silicon Saxony e.V. auf. Die Beitragsordnung des Silicon Saxony e.V. finden Sie hier. Geplant ist, dass Kernmitglieder des Arbeitskreises Software zum 5. Silicon Saxony Day am 18./19. Mai 2010 dem Verein beitreten werden. Interessenten wenden sich bitte an (Dr. Frank Schönefeld) frank.schoenefeld (at) t-systems (dot) com oder (Dirk Röhrborn) dirk.roehrborn (at) communardo (dot) de.

Für das Forum Software Saxony i. R. des 5. Silicon Saxony Day können ab sofort Fachvorträge eingereicht werden. Hier gibt es nähere Informationen.

Dr. Frank Schönefeld gab den Jahresplan 2010 bekannt und informierte u. a. über das 4. Innovationsforum „Software Saxony“ das in diesem Jahr erstmals im Gesamtformat „OUTPUT.DD“ an der Fakultät Informatik der TU Dresden am 23. April 2010 stattfinden wird.

Im Anschluss an die Vorträge wurde noch ausgiebig diskutiert und genetworked.

Das nächste Arbeitskreistreffen in diesem Jahr findet am 23.09.2010 bei Robotron Datenbank Software GmbH statt.

Die Präsentation zum Arbeitskreistreffen finden Sie hier. Die einzelnen Vorträge sind thematisch im obigen Text eingebunden.

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden für die gelungene Veranstaltung!

Und hier noch einige ausgewählte Fotos.

img_8109

img_8101

img_8112

img_8099

img_8100

Einladung zur Veranstaltung „Business Rules Reloaded“ vom 23. – 25. September in Berlin

unbenannt-1
Change Management, Compliance, konsistente Kommunikation über alle Kanäle, Prozess-Reengineering, oder Modernisierung von Legacy-Anwendungen. Sind das Fragen die Sie und Ihr Unternehmen bewegen? Dann ist diese Veranstaltung genau das richtige für Sie! Der Schlüssel zu einer Lösung ist ein neuer, pragmatischer, Geschäftsregel-basierter Ansatz. Lernen Sie mehr über Inhalte, Techniken und Werkzeuge. Erfahren Sie, wie andere Firmen diese Technologien eingesetzt haben, um Geschäftsprozesse zu verbessern, Routineänderungen ohne Einbeziehung der IT umzusetzen und robuste Entscheidungs-Services für IT-Architekturen zu entwickeln. Entscheidende Konzepte werden klar und verständlich dargestellt – Wo und wie passen Geschäftsregeln in die Prozess-modellierung? Wie hängen Geschäftsregeln, Anforderungen, Unternehmensarchitektur und Geschäftsvokabular zusammen? Wie unterstützt das Geschäftsregelmanagement das Thema „Compliance“? Wie können Sie diese Techniken praktisch umsetzen?

Weitere Informationen über das genaue Programm und die Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf den „Business Rules Reloaded“ Webseiten. Bis zum 31. August 2009 wird allen Mitgliedern des Arbeitskreis Software Saxony oder den Lesern des Weblogs ein Sonderdiscount von 10% gewährt.

Einladung zum SatNav Saxony Treffen am 24.09.2009

Der Silicon Saxony e.V. lädt am 24.09.2009 zum nächsten Treffen der SatNav Saxony ein. Inhalt der Veranstaltung sind Vorträge und Diskussion zu folgenden Themen:

1. Verkehr und Logistik – Zukunftsprojekte
von Dr. Wolfgang Sinn, IMMS, Leiter strategisches Marketing, Business Development

2. City Scout – Location Based Services
von Lars Vogel, T-Systems Multimedia Solutions, Programm Manager New Business Development

Beginn der Veranstaltung ist 15 Uhr im Technologiezentrum Dresden Nord, Manfred-von-Ardenne-Ring 20,01099 Dresden.
Vorraussichtliches Ende ist 18 Uhr. Die Raumplanung wird an dieser Stelle noch bekannt gegeben.
Die Anmeldung zum Event erfolgt über Anne Richter,
per E-Mail: (anne.richter@silicon-saxony.de) anne.richter (at) silicon-saxony (dot) de oder Fax: 0351 8925 801.

Einladung zum Treffen der PMIFC Local Group Dresden am 8. Juni 2009

Das nächste Treffen der PMI Frankfurt Chapter e.V. Local Group Dresden findet am Montag, den 8. Juni 2009 ab 18:00 Uhr statt. Ort der Veranstaltung ist T-Systems Multimedia Solutions in der Riesaer Strasse 5 in 01129 Dresden. Zu diesem Treffen laden wir alle Interessierten recht herzlich ein.

THEMA: Automatisierung von Geschäftsprozessen
Unser Büroalltag ist durch unstrukturierte und strukturierte Aktivitäten geprägt – dabei summieren sich kleine Zeitfresser. Die Automatisierung von Geschäftsprozessen bietet Möglichkeiten, Zeit und Kosten zu sparen sowie Fehlerquellen in den Informationsflüssen vermeiden. Wir zeigen auf, wie Sie Optimierungspotentiale in Ihren Büroabläufen mit Hilfe der SharePoint-Technologie umsetzen können.

REFERENTEN: Marco Wick und Michael Mantho, Campana & Schott
Marco Wick, Dipl.-Ing., PMP, ist Manager bei der Campana & Schott Realisierungsmanagement GmbH. Er ist zuständig für die Region Nordost und den Geschäftsbereich Projektmanagement Training. Michael Mantho, Dipl.-Wirtschaftsinformatiker (FH), ist Berater und Projektmanager bei der Campana & Schott Realisierungsmanagement GmbH. Zu seinen Hauptaufgaben zählen die Einführung von Projektmanagementsystemen, die Beratung zu Projektmanagementmethoden und -prozessen sowie die operative Projektunterstützung in Organisations- und IT-Projekten. Campana & Schott ist ein führendes Beratungsunternehmen für Projektmanagement und Prozessoptimierung. Mit der erfolgsbewährten Kombination aus Management- und Technologieberatung verbessern und automatisieren sie Geschäftsabläufe. Die Kunden sind vorwiegend multinationale Unternehmen aus allen Branchen.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahmebestätigung via E-Mail an (lgdresden@pmifc.de) lgdresden (at) pmifc (dot) de.

Wir stehen Ihnen gerne für alle Fragen zu der Arbeit des PMI und der Lokalen Gruppe Dresden des PMI Frankfurt Chapters e.V. zur Verfügung und freuen uns darauf, Sie bei diesem Treffen begrüßen zu können. Gäste sind immer willkommen. Gerne können Sie diese Einladung an interessierte Personen weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen
Astrid Müller-Wenzke, PMP
Simone Happ, PMP

Ist agiles Projektmanagement das Universalrezept für die erfolgreiche Durchführung von IT-Projekten?

Welche Vorteile haben die Kunden von agilen Projekten und gibt es auch Nachteile? Am 02.03.2009 findet das nächste Treffen der PMI Local Group Dresden statt, in dem wir insbesondere auch diese Fragen gemeinsam analysieren möchten. Gäste sind explizit herzlich willkommen.

Agenda:

    Einführung: Agile Softwareentwicklung – ein Trend oder nur ein Hype? (Judith Rimpler, T-Systems Multimedia Solutions GmbH)
    Erfahrungen aus der Praxis: Herausforderungen und gelebte Agilität (Sven Schubert, T-Systems Multimedia Solutions GmbH)
    Diskussion: Thema u.a. Vertragsgestaltung in agilen Projekten – Festpreis oder T&M?

Das Project Management Institute (PMI) ist eine der größten Projektmanagement-Organisationen weltweit. Die PMI Local Group Dresden trifft sich einmal im Quartal zu ausgewählten Themen mit Fokus auf das Projektmanagement. Ziel ist der fach- und organisationsübergreifende Erfahrungsaustausch im Raum Sachsen.

Ort: T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Riesaer Strasse 5 in 01129 Dresden
Zeit: Montag, 02.03.2009, 18.00 Uhr – 20.00 Uhr

Bitte bestätigen Sie uns Ihre Teilnahme über Mail-Antwort auf diese Einladung oder E-Mail an: (lgdresden@pmifc.de) lgdresden (at) pmifc (dot) de oder Fax (Anmeldeformular): +49 (0)351/2820 4426. Wir freuen uns darauf, Sie bei diesem Treffen begrüßen zu können. Gern können Sie diese Einladung an interessierte Personen weiterleiten.

Kontakt: Judith Rimpler, PMP, Astrid Müller-Wenzke, PMP und Simone Happ, PMP
Chapter Committee Leader PMIFC Local Group Dresden
Phone +49 (351) 2820-0
Fax +49 (351) 2820-4426
E-Mail: lgdresden@pmifc.de

Einladung: Treffen der Java User Group Saxony am 27.11.2008

Donnerstag, den 27.11.2008, 19:00 Uhr findet die letzte Veranstaltung der Java User Group Saxony für dieses Jahr statt. Auch dieses mal sind wir in den Räumen der Fakultät Informatik der TU Dresden zu Gast.

Karsten Voigt (IBM Global Business Services), u.a. Autor des Eclipse-/Java Magazins, stellt Jazz und Rational Team Concert vor. Dabei gibt er auch Einblick in die agile SCRUM Methode.

Weitere Informationen sind auf den Seiten der JUG Saxony unter http://www.jugsaxony.de zu finden. Gern können Sie den Flyer zur Veranstaltung in ihrer Firma aushängen.

Wir bitten um Anmeldung unter http://de.amiando.com/jugsaxony-jazz.html

Auch im Jahr 2009 bieten wir wieder Vorträge rund um das Thema Java an. Die vorläufige Planung befindet sich unter: http://groups.google.de/group/jug-saxony/web/veranstaltungsplanung

Einladung zum Treffen der PMIFC Local Group Dresden am 8. September 2008

Das nächste Treffen der PMI Frankfurt Chapter e.V. Local Group Dresden findet am Montag, den 8. September 2008 ab 17:00 Uhr statt. Ort der Veranstaltung ist T-Systems Multimedia Solutions in der Riesaer Strasse 5 in 01129 Dresden. Zu diesem Treffen laden wir alle Interessierten recht herzlich ein.

Die Agenda sieht bislang folgende Punkte vor:

17:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung
17:15 Uhr Rapid Recovery of Struggling Projects – Vortrag und Erfahrungsaustausch (Abstract)
18:15 Uhr Diskussion
ca. 18:45 Uhr Abschluss

Wir freuen uns über Ihre Teilnahmebestätigung online oder via E-Mail an lgdresden@pmifc.de.  

Wir stehen Ihnen gerne für alle Fragen zu der Arbeit des PMI und der Lokalen Gruppe Dresden des PMI Frankfurt Chapters e.V. zur Verfügung und freuen uns darauf, Sie bei diesem Treffen begrüßen zu können. Gäste sind immer willkommen. Gerne können Sie diese Einladung an interessierte Personen weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen
Astrid Müller-Wenzke, PMP
Simone Happ, PMP

PMI – Einladung zur Veranstaltung der Lokalen Gruppe Dresden am 28.04.2008

Am Montag, den 28.04.2008 um 17:00 Uhr findet die nächste Veranstaltung der Lokalen Gruppe Dresden (LGDD) des PMI Chapters Frankfurt e.V. statt.

Ort: Communardo Software GmbH, Kleiststr. 10a, 01129 Dresden
Thema: „Wo bitte geht’s zur Veränderung – Der Weg zur professionellen IT“
Referentin: Frau Mareike Solbach – wibas IT Maturity Services GmbH

Hiermit sind Sie und interessierte Mitarbeiter Ihres Unternehmens recht herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Hier finden Sie die Einladung als .pdf. Alle Interessenten sind herzlich willkommen. Gern kann diese Einladung an interessierte Personen weitergeleitet werden. Bei Interesse bestätigen Sie bitte Ihre Teilnahme, wie in der Einladung vermerkt.

Freundliche Grüße
Burkhard Pötter, PMP
PMI Frankfurt Chapter Local Group Dresden Chapter Committee Member (lgdresden@pmifc.de) lgdresden (at) pmifc (dot) de

  • 1
  • 2