Browse Category

CALL FOR PARTICIPATION

Call for Startup Pitches – Aufruf zur Teilnahme und Präsentationen: Startup-Programm Software Engineering

Ihre Forschung war erfolgreich. Jetzt könnten Sie was draus machen. Aber wie?

Das Startup-Programm der Software Engineering 2015 bietet allen Firmengründern und solchen, die es werden wollen, die Gelegenheit zum Austausch mit Gründern, Forschern, und Startup-Beratern. Hochkarätige Redner zu Startup-Gründung, Finanzierung, und Innovationsmanagement aus der Hochschule heraus bieten wertvolle Hinweise und weitere Möglichkeiten der Vernetzung.

Es bietet Software-Startups, und solchen, die es werden wollen, an, sich auf der Konferenz mit einem kurzen Pitch und einem Poster vorzustellen; einige ausgewählte Startups erhalten zudem Gelegenheit zu einem Kurzvortrag über ihre bisherigen Erfahrungen.

Die Zahl der Plätze ist strikt limitiert.
Wenn Sie sich präsentieren möchten, bereiten Sie folgende Materialien vor:

1. Drei Folien (als PDF-Dokument), auf denen Sie folgendes skizzieren:

  • a. Problem, Markt und Zielgruppe
  • b. Ihre Problemlösung
  • c. Derzeitiger Stand (Team, Kunden, Finanzen, Firma, …)
  • 2. Zusammenfassung Ihres Vortrages mit Verweis (URL) auf Ihre Webpräsenz

    Ein Komitee aus Gründern, Forschern, und Beratern wird aus allen Einreichungen auswählen.

    Reichen Sie Ihren Präsentationsvorschlag bis zum 15.01.2015 als PDF wie folgt ein:

    1. Gehen Sie zur Einreichungsseite https://easychair.org/conferences/?conf=se2015 und melden Sie sich an.
    2. Wählen Sie den Track „SE 2015 Startup-Programm (SE-2015-STUP)“
    3. Reichen Sie als „Abstract“ Ihre Zusammenfassung ein.
    4. Reichen Sie als „Paper“ Ihre Vortragsfolien ein.

    3. Eclipse Hackathon am 20.04.2013

    Der Eclipse Hackathon (aka Eclipse Plug-In Fest) ist eine Ganztagesveranstaltung, die nun bereits zum dritten Mal von der Eclipse User Group in Dresden durchgeführt wird.

    Im Fokus des 3. Eclipse Hackathon am 20.04.2013 steht die Vermittlung von Eclipse Einstiegswissen. Wir wollen insbesondere Schüler und Studenten der Dresdner Schulen, Hochschulen und der Technischen Universität an die Eclipse Plattform heranführen und mit der Programmierung mit dem Eclipse Framework (RCP, OSGi, Plug-Ins) vertraut machen. Wenn ihr also Fragen, konkrete Aufgabenstellungen oder Projektideen habt, dann seid ihr genau richtig beim Eclipse Hackathon. Aber auch wenn ihr euch “nur” mit anderen Eclipse Anwendern und Programmierern austauschen, Tipps & Tricks erhalten oder anderen Teilnehmern über die Schulter schauen wollt, bietet die Veranstaltung genügend Möglichkeiten, um miteinander in’s Gespräch zu kommen.
    Keep Reading

    CALL FOR PARTICIPATION in SLE/GPCE/FOSD 2012

    Main Conferences, Keynotes, Workshops/Industrial Track, Doctoral Symposium, Poster Sessions

    Sept. 24th – Sept. 28th, 2012
    Technische Universität Dresden/GERMANY

    SLE: http://planet-sl.org/sle2012
    GPCE: http://program-transformation.org/GPCE12/
    FOSD: http://planet-sl.org/fosd2012

    ********************************************************************************

    The 5th International Conference on Software Language Engineering (SLE 2012) is devoted to topics related to artificial languages in software engineering. Of particular relevance are technologies, methods, experiments, and case studies on software languages from modelware, grammarware and ontologyware perspectives.

    The 11th International Conference on Generative Programming and Component Engineering (GPCE 2012) is a venue for researchers and practitioners interested in techniques that use advanced programming languages, programming techniques, and program generators to improve the structure and modularity of programs.

    The 4th International Workshop on Feature-Oriented Software Development (FOSD) aims at the collaboration between the researchers who work in the field of FOSD or in the related fields of software product lines, variability modeling, model-driven engineering and feature interactions.

    The SLE/GPCE/FOSD program overview is here to find:

    REGISTRATION
    ============
    Register online at http://planet-sl.org until 24th August to take advantage of the early bird registration rates! We encourage you to reserve your hotel rooms using the conference registration site.

    SLE/GPCE KEYNOTES
    =================
    SLE and GPCE have three keynote speakers:
    – Éric Tanter (University of Chile): Taming Aspects
    – Oege de Moor (University of Oxford): Analysing Contributions
    – Margaret-Anne Storey (University of Victoria): Addressing Cognitive and Social Challenges in Using and Reusing Ontologies

    FOSD has two keynote speakers:
    – Mira Mezini (Darmstadt University of Technology): Programming Language Concepts for Feature-Oriented Software Development
    – Salvador Trujillo (IKERLAN Research Centre): FOSD-Engineering beyond
    Code: Experiences from Offshore Wind Power and Railways

    SLE/GPCE SCIENTIFIC PROGRAM
    ===========================
    20 SLE and 15 GPCE presentations have been selected for presentation in altogether 12 sessions. Moreover, we have an SLE doctoral symposium with an own keynote and 12 presentations, 2 SLE poster sessions and 3 SLE minitutorials on metamodeling, grammarware, and ontologies.

    FOSD SCIENTIFIC PROGRAM
    ===========================
    8 Full papers, 2 Short Papers, Tool Demos and Lightning Talks have been selected for presentation.

    SLE INDUSTRIAL TRACK (ITSLE)
    =============================
    On the 25th of September ITSLE12 will feature an industrial track: http://planet-sl.org This workshop brings together people from industry and academia working on domain specific languages and model driven software engineering.